Betriebsgebäude

Das Gebäude ist ein Niedrigenergiehaus mit kontrollierter Wohnraumlüftung. Beheizt wird es ausschließlich mit Infrarotpanelen der Firma Easytherm.

Weiteres verfügt das Gebäude über eine „intelligente“ Gebäudesteuerung, welche z.B. die Abschattung der Glasflächen bei zu starkem Sonnenschein automatisch vornimmt.

Am Freigelände wurde eine der Sonne nachgeführte  Photovoltaikanlage errichtet, die den nötigen Strom für das Gebäude liefert. Geplant ist noch eine E-Tankstelle für Elektroautos sowie E-Fahrräder.

„Das gesamte Gebäudekonzept ist auf dem neuesten technischen Stand geplant und dient als Vorzeigeobjekt für interessierte Häuslbauer.“

Unterstreicht Nauschnegg Walter, der seit kurzem im Bereich Elektrotechnik und Photovoltaik „gerichtlich beeideter Sachverständiger“ ist.